(placeholder)

Flüchtlingshilfe Ludwigshafen-Ruchheim

(placeholder)
Call Us

Anhörung im Asylverfahren

Die Anhörung ist für den Ausgang eines Asylverfahrens häufig von entscheidender Bedeutung. Die Informationsblätter geben wichtige Hinweise darauf, was bei der Anhörung zu beachten ist. Daneben enthalten sie kurze Informationen zum Ablauf des Asylverfahrens.


Die persönliche  Anhörung ist für die Antragstellenden der wichtigste Termin innerhalb ihres Asylverfahrens. Deswegen bieten in der Vorbereitung auf das Gespräch Hilfsorganisationen Beratung an.


Beim Bundesamt sind die sogenannten Entscheiderinnen und Entscheider für die Durchführung der Anhörung zuständig. Sie laden die Antragstellenden zu diesem Termin, an dem auch eine Dolmetscherin oder ein Dolmetscher anwesend ist. 


Diesen Termin müssen die Antragstellenden unbedingt wahrnehmen oder rechtzeitig schriftlich mitteilen, warum ihnen das Erscheinen (zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen) nicht möglich ist. Wenn nicht, kann ihr Asylantrag abgelehnt oder das Verfahren eingestellt werden.

DEUTSCH

ARABISCH

FARSI

Download der Info-Blätter als PDF-Datei durch Anklicken

FRAGEN IN DEUTSCH

FRAGEN IN ARABISCH

FRAGEN IN FARSI

Download der Fragen als PDF-Datei durch Anklicken

(placeholder)

VIDEO IN DEUTSCH

VIDEO IN FARSI

VIDEO IN ARABISCH

ZURÜCK