Flüchtlingshilfe Ludwigshafen - Ruchheim

HILFSEINSATZ IN KETERMAYA / LIBANON WEGE - SANIERUNG

In den Wegen zwischen den Zelten sind riesengroße Felsbrocken eingewachsen. Diese sind bei Nässe absolut unbegehbar und stellen eine hohe Verletzungsgefahr dar.

Das ganze Camp hat angefangen, die Wege zwischen den Zelten zu bearbeiten. Es wurden Felsbrocken klein geschlagen und auch die Kinder schleppten unermüdlich Sand und Zement herbei. Bis zum Abend waren schon große Teile fertiggestellt.

Morgen wird noch Schotter gekauft und noch mehr Sand und Zement, aus den Feldbrocken werden Stufen geschlagen , sodass ein gefahrloses Begehen auch bei nassem Wetter kein Problem mehr darstellt.