Flüchtlingshilfe Ludwigshafen - Ruchheim

HILFSEINSATZ IN COX´S BAZAAR / BANGLADESCH SEPT. 2018 / TAG 14

Wir sind gleich heute morgen zu Assads Camp gefahren, um zu sehen, wie weit der Bau des Hauses für die Waisenmädchen und die beiden Witwen, sowie das Bohren unseres Brunnens fortgeschritten ist.

Das Dach ist bereits fertig und spätestens heute Abend soll alles soweit fertig sein, dass die Mädchen und die beiden Frauen einziehen können.

Das Bohrteam leistet auch ganze Arbeit, hat die ganze Nacht durchgearbeitet.

Weil der Generator zeitweise ausfällt, wird das Spülwasser von Hand gepumpt, alle sind emsig am Arbeiten.

Wir haben das Bohren genau beobachtet, für einen Zentimeter sind etwas 14 Rohrdrehungen erforderlich, also da einiges zu leisten, bis die Tiefe von 750 Fuss erreicht ist.

Wir haben uns auch zu einer vorher nicht geplanten Spende entschlossen.

Wir haben dem Medical Camp unsere komplette Notfalltasche mit allem Inhalt offiziell gespendet.

Es ist eine Ausrüstung, die es hier einfach nicht gibt und die dringend erforderlich ist, wenn einmal ein Unfall passiert, ein Herzinfarkt droht oder jemand reanimiert werden muss.

Wir hoffen, das alles wird nie benötigt aber falls doch, ist alles erforderliche vorhanden.