Lassen Sie sich grundsätzlich nicht dazu verleiten, Entladungen durch Hochspannung in irgendeiner Form zu berühren, auch wenn unverantwortliche Nutzer dies in diversen Internet-Videos oder Anleitungen demonstrieren.



Hochspannung, unabhängig von Form und Größe der Entladungen, ist lebensgefährlich !

Ein Kontakt mit den Entladungen einer Teslaspule kann zu schweren Hochfrequenzverbrennungen und im ungünstigsten Falle zum Tode führen.


Grundsätzlich stellt eine Teslaspule, unabhängig von Bauform und Bauart, einen breitbandigen Hochfrequenz-Sender dar, dessen Betrieb Störungen oder gar einen Defekt in elektronischen Geräten hervorrufen kann.


Die Störung elektronischer Geräte durch Teslaspulen kann von der Bundesnetzagentur entsprechend überwacht und geahndet werden.


Eine Teslaspule darf ausschließlich von sach- und fachkundigem Personal unter Laborbedingungen und nur zur Demonstration in Betrieb genommen werden. Hierzu müssen diverse Schutzmaßnahmen im Rahmen der VDE beachtet werden.


Jede Form elektrischer Entladungen in die Luft führt zu Ionisation der Luft und dadurch zur Erzeugung von mehr oder weniger großen Mengen an Ozon.


Die gesundheitlichen Wirkungen von Ozon bestehen in einer verminderten Lungenfunktion, entzündlichen Reaktionen in den Atemwegen und Atembeschwerden.


Je nach Stärke der Entladung besteht eine erhöhte Brandgefahr in direkter Umgebung, wenn Entladungen mit brennbaren Gegenständen in Berührung kommen.


Personen mit elektronischen Implantaten wie Herz- oder Hirnschrittmachern dürfen sich nicht in unmittelbarer Nähe von beriebsbereiten Teslaspulen aufhalten.


Lassen Sie eine Teslaspule niemals ohne Aufsicht betriebs- oder einschaltbereit stehen.


Wir distanzieren uns ausdrücklich von jeglicher Aussage, Teslaspulen bzw. Hochspannungsfelder könnten in irgendeiner Weise positive Auswirkungen auf Zellerkrankungen haben oder medizinisch vorteilhaft genutzt werden.


Die Aufsicht zur Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften sowie die Haftung für Schäden, welche durch den Betrieb einer Teslaspule entstehen, obliegt ausschließlich dem Betreiber.


(placeholder)
(placeholder)